Verein

Die Geschichte des Vereins (mehr…)

Der Verein „Zukunft durch Sonne e.V.“ ist aus einer Schüler AG des rbz steinburg hervorgegangen. Im Februar 2012 haben wir an der KIUMAKO secondary school in Tansania eine Photovoitaik-Anlage aufgebaut und dieser damit zu einer verlässlichen elektrischen Energieversorgung verholfen. Die Schule liegt am Fuße des Kilimandscharo und wird durch den Verein Rafiki e.V. finanziert. Die beteiligten Schüler arbeiteten außerhalb ihrer Schulzeit an diesem Projekt und sind gemeinsam mit zwei Lehrern nach Mrimbo gereist, haben die Anlage aufgebaut, in Betrieb genommen und Personal vor Ort technisch eingewiesen. Während des Aufenthalts haben wir festgestellt, dass auch die Wasserversorgung der Schule ein großes Problem darstellt. Nun hatten wir also einen Anlass für unser neues Projekt: Eine Zisterne, die Regenwasser speichern und aufbeireiten kann, sodass der Schule das ganze Jahr über Trinkwasser zur Verfügung steht. So wie mittlerweile viele Bewohner der Kommune von der Stromversorgung der Schule profitieren, kann diese durch die Zisterne auch die Wasserversorgung der Menschen in Mrimbo sichern.

Was bedeutet die Arbeit in einem so fremden und fernen Land wie Tansania für unsere Schüler und Auszubildenden am rbz steinburg? Sie erhalten Einblick in eine völlig andere Welt, sammeln wertvolle Erfahrungen und lernen durch persönliche Kontakte zu Schülern und Lehrern der tansaniaschen Schule fremde Kulturen kennen. Dieser Austausch ermöglicht beiden Seiten voneinander zu lernen.