Nachhaltigkeit

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

2. Vorbereitungsseminar (mehr…)

1. Vorbereitungsseminar (mehr…)

Das Handeln der Menschen hat Konsequenzen für das Individuum, sein Umfeld und auf Andere.

Daher wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern nachhaltiges Denken und Handeln vermitteln. Sie sollen in die Lage versetzt werden, ihre heutigen Entscheidungen und Handlungen auf ihr Wirken in der Zukunft abzuschätzen.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden für globale Zusammenhänge und Herausforderungen sensibilisiert und thematisieren Ursachen für komplexe wirtschaftliche, ökologische und soziale Probleme. Weiter werden wichtige Kompetenzen wie eigenständiges Handeln, interdisziplinäres Wissen und Partizipation an gesellschaftlichen Entscheidungsprozessen zur Gestaltung der Zukunft gefördert.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden dazu angehalten,

  • vorausschauend zu denken,
  • weltoffen zu sein,
  • Einfühlungsvermögen für andere Kulturen zu entwickeln,
  • sich sozial zu engagieren und
  • solidarisch zu handeln.

Der Verein wurde für seine Arbeit hier und inTansania durch die Deutsche UNESCO-Kommission e.V. als Projekte der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.